• Diesterweg-Os

Den Gartenschlauch zum Klingen bringen

Akademietag in der Musikschule Osnabrück am 3. März 2018

Holzstäbe, Gartenschläuche und Mülltonnen – die Stipendiatenfamilien des Diesterweg-Stipendiums staunten nicht schlecht, als sie beim Akademietag in der Musikschule Osnabrück lernten, dass man nicht nur mit teuren Instrumenten, sondern auch mit Alltagsgegenständen Musik machen kann. Einen ganzen Samstag lang hatten sie Zeit, Klänge, Rhythmen und ihre eigene Wahrnehmung zu erproben: Welche Farben und Geschichten erscheinen vor meinem inneren Auge, wenn ich ein klassisches Musikstück höre? Wie schaffe ich es, lautstark und kräftig auf Mülltonnen zu schlagen, ohne dabei die Konzentration für den vorgegebenen Rhythmus und die Mitspielenden zu verlieren?
Nicht nur die Kinder machten dabei eine Menge neue Erfahrungen; auch die Erwachsenen packte beim Versuch, den Hörnern nicht nur verunglückte Töne zu entlocken, der Ehrgeiz. Und da ein einzelner Akademietag aus niemandem einen Virtuosen macht, wurden die Familien über die Unterrichtsangebote der Musikschule informiert und bereits erste Probestunden vereinbart.