Auf die Bücher fertig los....

Ein Akademietag am 30. November 2019 in der Stadtbibliothek Osnabrück

Pünktlich am Nachmittag hatte die Stadtbibliothek ihre Pforten für den normalen Besucherverkehr geschlossen um für die 4. Generation der Diesterweg-Familien - ganz exklusiv - alle Angebote rund ums Lesen und schmökern bereit zu halten. Für einige Diesterweg-Familien, die sich bereits vor längerer Zeit einen Bücherei-Ausweis zugelegt haben, ist die Stadtbibliothek ein vertrauter Ort. Andere wiederum nutzten die Gelegenheit um für Ihre Kinder eben eine solche Ausweiskarte zu erhalten.

Das Team der Stadtbibliothek hatte für die Diesterweg-Familien wieder einmal ein spannendes und aufregendes Programm zusammengestellt. „Leibeigen geboren, leibeigen gestorben, leibeigen ein Leben lang“, hieß es gleich zu Beginn in einer Szenischen Lesung über eine Abenteuergeschichte aus der Welt des Ritter Trenk, mit der die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern und Geschwistern in die Geheimnisse und Mysterien des Mittelalters eintauchen konnten.

Im weiteren Verlauf des Programms, bewerteten Eltern verschiedene Kinderbücher und stellten diese dem Nachwuchs vor. Im Dialog miteinander wurde Unerwartetes und Unbekanntes besprochen: „Kannawoniwasein, ist das ein deutsches Wort?“, fragte eine syrische Mutter beispielsweise beim Elterncasting. Besonders spannend war, ob die Bewertung der Eltern mit der der Kinder übereinstimmte.

Am Ende eines bunten und lebendigen Tages wurde der neue und alte Bibliotheksausweis dazu genutzt, um viel interessante und aufregende Literatur mit nach Hause zu nehmen und dort, in den eigenen vier Wänden, die neu gewonnenen Eindrücke in Ruhe nachklingen zu lassen.