Diesterweg plus - 1. Alumnitreffen

Beteiligung, Diskussionen und Demokratie - Wir sind dabei!

Demokratiebildung und Partizipation

Das Wochenende am 16. Und 17.07.2021 bildete den Startschuss zum Beginn in das Alumni Programm „Diesterweg plus“. Zum Thema Demokratie und Partizipation trafen sich insgesamt 21 Diesterweg Alumni im Haus der Jugend.

Kinder und Jugendliche aus allen 3 ehemaligen Generationen waren gekommen um sich kennenzulernen und sich mit Fragen wie: „Was bedeutet Demokratie/Beteiligung/Politik?“ auseinanderzusetzen. Dabei wurden Themen wie das Wahlrecht für Kinder ebenso diskutiert wie die Bedingungen für ein demokratisches Miteinander. Was braucht Demokratie? Begriffe wie Meinungsfreiheit, Gewaltenteilung, Einigkeit und Rechtsprechung wurden dabei von den Kindern und Jugendlichen benannt. Mathias Owwerin (Teamleiter Jugendbildung in der Stadt Osnabrück) moderierte die lebhaften Diskussionen während der 2 Tage und ließ der Gruppe die Freiheit ihre Themen im eigenen Tempo zu bearbeiten. Was bedeutet schon ein Konzept, wenn einzelne Thesen und Meinungen in einer Lebendigkeit diskutiert werden, wie „ich es bei Teilnehmenden dieser Altersgruppe noch nicht erlebt habe“, so Mathias Owwerin beeindruckt.

Wenn wir aber nun wissen, was Demokratie bedeutet, liegt die nächste Frage nach Beteiligungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche nicht fern. Dazu hatten wir eine Vertreterin des Osnabrücker Jugendparlamentes eingeladen, die ihre Arbeit anschaulich vorstellte und sich anschließend den interessierten Fragen der Alumni stellte.

Von Einzel-, über Kleingruppenarbeit bis hin zur Plenumsdiskussion wurden verschiedene Methoden genutzt und alle dachten, diskutierten und lauschten aufmerksam.

“ Wenn ich gewusst hätte, wie interessant das Thema Politik/Demokratie ist, hätte ich mich schon früher damit beschäftigt. Jetzt kann ich es nicht mehr erwarten, dass wir das Fach Politik in der Schule bekommen.“ (Thanna; 13 Jahre)

Dieses Wochenende voller Energie war ein gelungener Auftakt in das kommende Alumni Programm und die Frage: „Wann sehen wir uns wieder?“ zeigte deutlich, dass ein großes Bedürfnis nach weiterem Austausch und Kontakt besteht. Der Wissensdurst, der die Teilnehmenden des Diesterweg-Stipendiums auszeichnet, beflügelt uns in der Planung kommender Veranstaltungen. Und die Antwort auf die Frage lautet: „Im Oktober!“